Eingliederung von geringfügig Beschäftigten (EvgB) Bad Salzuflen

Standort Bad Salzuflen

Eingliederung von geringfügig Beschäftigten (EvgB) Bad Salzuflen

Sie sind geringfügig beschäftigt oder geringfügig selbstständig und wollen Ihre aktuelle Beschäftigung ausweiten oder anderweitig den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt in Form einer versicherungspflichtigen, existenzsichernden Beschäftigung erreichen?

Der Lehrgang EvgB bietet Ihnen hierbei genau diese notwendige individuelle Unterstützung.
Unser Leistungsangebot:

  • Individuelles Coaching
  • Perfektionierung Ihrer Bewerbungstechniken
  • Erweiterung Ihres persönlichen Qualifikationsprofils
  • Hilfe bei der Kontaktaufnahme mit neuen Arbeitgebern
  • Organisation von betrieblichen Erprobungen unter Einbeziehung Ihres Nebenjobs
  • Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung


Ihre reale aktuelle Beschäftigungszeit wird bei der Organisation des Lehrgangs berücksichtigt. Auf Grund Ihrer unterschiedlichen Präsenzzeiten sind die Unterrichtseinheiten modular aufgebaut und werden auf so genannte Kern- und Nebenzeiten verteilt.
Durchführungstermine:

  • 01.06.17 – 30.09.17
  • 01.10.17 – 31.01.18
  • 01.02.18 – 31.05.18

Der Zeitraum Ihrer individuellen Zuweisung in beträgt in der Regel 4 Monate.
Ihre Unterrichtszeiten richten sich nach Ihren aktuellen Beschäftigungszeiten.

Aufbau Ihrer Bildungsmaßnahme:

• Unterricht in Modulform an mindestens 3 Tagen/Woche
• betriebliche Erprobungen
• Vermittlung in Arbeit und Nachbetreuung


Finanzierung:

Es entstehen Ihnen keine Teilnahmegebühren! Die Kosten für den Lehrgang übernimmt Ihr Jobcenter Lippe.
Die Fahrtkosten werden für die günstigste Fahrkarte mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit 20 Cent pro gefahrenen km (kürzeste Strecke) erstattet.


Module an den Präsenztagen:

allgemeine Module
• Analyse und Aufarbeitung ihres Bewerberprofils
• Individuelle Unterstützung bei Ihrer Eingliederung in eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
• Bewerbungscoaching und Eigenbemühungen
• Gesundheitsorientierung
• Individuelle Beratung und begleitendes Coaching

Module zum Arbeitsmarkt
• Betriebliches Praktikum
• Berufs-und Arbeitsmarktorientierung
• Minijob: Strategien zur Verbesserung Ihrer individuellen Erwerbssituation
• Verhaltensregeln im Betrieb / Minimierung des Kündigungsrisikos

berufsfachliche Module
• EDV Grundlagen
• Kundenkommunikation
• Mobilitätstraining
• Zeitmanagement bei Nebenerwerb

Betriebliche Erprobungen:
Wir suchen gemeinsam mit Ihnen geeignete Stellen und helfen Ihnen bei der Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern.
Sie können Ihre erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen und sich so für eine Übernahme in Arbeit empfehlen.

Nachbetreuung:
Beim Übergang in Arbeit begleiten wir Sie weiterhin und bleiben bei Bedarf Ansprechpartner für Sie und Ihren Arbeitgeber.
 


Haben Sie dazu Fragen? Wir beantworten sie gerne!
 
CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Bad Salzuflen

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Schülerstraße 29d
32108 Bad Salzuflen


Fon: 05222-36323 91
Fax: 05222-36323 92

Ihre Ansprechpartner

Christiane Kaiser

Maßnahmeleitung

05221 - 3632391
Christiane.Kaiser@cw-b.de

Jan Rickerts

Bereichsleitung

05321-8787132
Jan.Rickerts@cw-b.de

Anfahrt:

Top