Berufseinstiegsbegleitung
der Wilhelm-Raabe-Schule

Standort Hameln

Berufseinstiegsbegleitung (BerEb) in der Wilhelm-Raabe-Schule
...dein Weg in die Ausbildung!

Berufseinstiegsbegleitung
In dieser Maßnahme werden Jugendliche in ihren allgemeinbildenden Schulen von Berufseinstiegsbegleitern intensiv gefördert und begleitet, um eine Eingliederung in eine berufliche Ausbildung zu erreichen. Unterstützt werden sollen die jungen Menschen insbesondere beim Erlangen eines Schulabschlusses, bei der Berufsorientierung und –wahl sowie bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Die Begleitung beginnt in der Regel bereits in der Vorabgangsklasse der allgemein bildenden Schule und endet ein halbes Jahr nach Beginn einer beruflichen Ausbildung. Die Berufseinstiegsbegleiter arbeiten mit allen an den Schulen in der Berufsorientierung aktiven Pädagogen und mit den Arbeitgebern in der Region eng zusammen.

Ziele
Die Berufseinstiegsbegleiter arbeiten intensiv mit den
Schülerinnen und Schülern zusammen, um folgende Ziele
zu verwirklichen:

  • Stabilisierung der schulischen Leistungen
  • Unterstützung bei der Wahl des richtigen Berufs
  • Verbesserung des Bewerbungsverhaltens
  • Kontaktaufnahme mit den regionalen Betrieben
  • Erfolgreiche Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz im Anschluss an die Schulzeit
  • Betreuung beim Übergang in die Ausbildung
  • Begleitung in den ersten Monaten der Ausbildung 


Inhalte
Die Inhalte werden abgestimmt auf die an den Schulen bereits vorhandenen Unterstützungsangebote. Optional können unter anderem folgende Bausteine organisiert und durchgeführt werden:

  • Nachhilfe-Projekte zur Stabilisierung schulischer Leistungen
  • Kompetenz-Check zur Einstufung beruflicher Interessen und Potenziale
  • Workshops zum Trainieren von Recherche-Techniken und Aufbau einer realistischen Selbsteinschätzung
  • Förderprojekte für Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund
  • Schüler-AGs zum Thema Ausbildungsplatzsuche
  • Orientierungs-Projekte in Kooperation mit regionalen Arbeitgebern
  • Einzelbetreuung zur Überwindung individueller Problemstellungen und zur persönlichen Förderung
  • Beratung und Workshops für Eltern zur Unterstützung ihr Kinder bei der Berufswahl


Kooperation mit der Berufsberatung
Die Berufseinstiegsbegleiter stehen in ständigem Kontakt mit der  Berufsberatung und stimmen die verschiedenen Förderschritte gemeinsam ab. Auf diese Weise wird die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler gebündelt und intensiviert.

Kooperation mit der Schule
Das Förderkonzept der Berufseinstiegsbegleitung wird in das bereits an der Schule vorhandene Unterstützungsangebot eingebunden. Im ständigen Austausch werden alle Fördermaßnahmen mit den zuständigen Lehrern und der Schulleitung abgestimmt.

Kooperation mit den regionalen Betrieben
Die Berufseinstiegsbegleiter stellen Kontakte zu den regionalen Betrieben her, um Praktikums- und Ausbildungsstellen zu akquirieren und Arbeitgeber für Vorträge und Gesprächsrunden in der Schule zu gewinnen. Am Ende der Berufseinstiegsbegleitung sollen die Schülerinnen und Schüler den Übergang in eine Ausbildung erfolgreich bewältigt haben und in ihrem Ausbildungsbetrieb Fuß gefasst haben.

Stabilisierung
Um die Nachhaltigkeit der Berufseinstiegsbegleitung zu sichern, werden die Teilnehmer 6 Monate lang im Rahmen ihrer Ausbildung begleitet und nachbetreut. Auftretende Probleme werden angesprochen und gelöst, das Ausbildungsverhältnis wird stabilisiert. Beteiligte Institutionen (Betriebe, Berufskollegs, abH-Träger, Eltern etc.) werden in die Nachbetreuung eingebunden.

Kosten
Die BerEb ist für dich und deine Eltern kostenlos. Die Finanzierung der BerEb erfolgt durch die Bundesagentur für Arbeit und ESF-Mittel des Bundes.

ESF
Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist das wichtigste Instrument der Europäischen Union zur Förderung der Beschäftigung in Europa. Von 2014 - 2020 werden die ESF-Programme des Bundes für Beschäftigung und Mobilität, bessere Bildung und die Bekämpfung von sozialer Ausgrenzung gefördet. Mehr dazu unter: www.esf.de 

 

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

Hameln

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Wilhelm-Raabe-Schule
Lohstraße 9
31785 Hameln

05151 2021345

Ihre Ansprechpartner

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top