Rund um Barntrup - Türöffner

Standort Barntrup

Rund um Barntrup - Türöffner

Sie möchten den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt erreichen?

Das Projekt „Türöffner“ bietet Ihnen die notwendige individuelle Unterstützung und bringt Sie diesem Ziel ein Stück näher.

Der Lehrgang soll Sie in die Lage versetzen,

  • sich auf dem regionalen und ggfls. auch überregionalen Arbeitsmarkt zu orientieren,

  • Ihrem Anforderungsprofil entsprechende, für Sie geeignete Stellenangebote auszuwählen,

  • eigenständige, auf konkrete Stellenangebote angepasste Bewerbungsunterlagen zu erstellen,

  • sicher und angemessen bei Vorstellungsgesprächen aufzutreten

  • sich im Rahmen betrieblicher Erprobung zu bewähren und

  • einen erfolgreichen Übergang in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erreichen

  • oder eventuell eine konkrete weitere Maßnahme - z.B. eine berufliche Teilqualifizierung oder Umschulung zu beginnen.

     

    Zeitlicher Umfang:

    Der Einstieg in „Türöffner“ ist in der Zeitspanne vom 01.09.2018 bis zum 31.08.2020 möglich.

    Der Zeitraum Ihrer individuellen Zuweisung beträgt  
    3 Monate mit mindestens 4 Präsenztagen/Woche.

    Die Unterrichtszeiten an Ihren 4 Präsenztagen sind von  8:00 Uhr – 14:00 Uhr.

    Individuelle Beratung / Coaching nach Vereinbarung von

    14:00 Uhr – 15:00 Uhr.

    Im Einzelfall kann auf Veranlassung des Jobcenters auch die Teilnahme in Teilzeit vereinbart werden.

  • Gestaltung Ihrer 4 Präsenztage / Ihrer betrieblichen Erprobung:

    Phase 1:  Anamnese und Stärken-Coaching
    (ca. 2 Wochen)

    • Stärkenanalyse und Neigungsanalyse

    • Herausarbeiten arbeitsmarktrelevanter Schlüsselqualifikationen

    • intensive Vorbereitung auf die anstehende Praktikumsphase


    Phase 2:  Praktikumssuche und assistierte Vermittlung
    (ca.4 Wochen)

    • Bewerbungstraining und -Coaching:

    • Stellensuche

    • Erarbeiten betriebsspezifischer Anforderungen und unausgesprochener Erwartungen an Arbeitnehmer

    • Mobilitätstraining

    • Vorbereitung auf den ersten Arbeits- / Praktikumstag

    • Gff. Erarbeiten von Anschlussperspektiven z.B. eine Umschulung oder eine berufliche Teilqualifizierung


    Phase 3:  Betriebliche Erprobung
    (ca.6 Wochen, 5 Tage/Woche)

    • Zwei Praktika in unterschiedlichen Firmen

    • Praktikumsbetreuung (Betriebsbesuche)

    • Gesprächsangebote bei Bedarf auch außerhalb der Beschäftigungszeiten

    • Unterstützung beim Übergang in Arbeit

    • Stabilisierung und Nachbetreuung


    Finanzierung:

    Es entstehen Ihnen keine Teilnahmegebühren! Die Kosten für den Lehrgang übernimmt für Sie Ihr Jobcenter Lippe.

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Barntrup

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Im Wied 2
32683 Barntrup
Fon: 05263 9574800
Fax: 05263 9574811

Ihre Ansprechpartner

Ronja Schicke

Maßnahmeleitung

05263-9574822 oder -24
Ronja.Schicke@cw-b.de

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top