Standort Detmold

"Ankommen" in Detmold
Maßnahme für Flüchtlinge

Was bedeutet „Ankommen in Lippe“ für Sie?

Sie sind neu in Deutschland: Sie treffen auf eine neue Sprache, eine andere Kultur, ein freiheitliches Rechtssystem, eine moderne Arbeitswelt mit hohen Anforderungen.

Sie fragen sich:

Wie funktioniert das tägliche Leben in Deutschland?

In der Maßnahme „Ankommen“ erhalten Sie eine grundlegende Orientierung in kultureller, sozialer und arbeitsmarktlicher Hinsicht sowie beratende und aktive Hilfen in alltäglichen Lebensbereichen. In einer festen Gruppe erleben Sie folgende Maßnahmeinhalte:

  • tägliches Ankommens-Ritual mit gemeinsamen Frühstück
  • tägliche Sprachimpulse zum Erlernen der deutschen Sprache
  • modulares Tagesprogramm          
  • Gesellschaft
  • Familie / Rollenverständnis von Frauen u. Männern
  • Freiheit / Rechtssystem
  • Berufsorientierung (Schul- u. Ausbildungssystem)
  • Soziale Netzwerke
  • Gesundheitsorientierung
  • Sozialleistungen und Sozialsystem
  • wöchentliches Angebot zu Bewegung – Kunst – Kreativität
  • wöchentliches Freitagsprogramm mit Projektarbeit und
  • Besichtigungen (Betriebe, Verwaltung, Kultur, Natur)
  • 1-tägiges „Schnupper-Praktikum“
  • Unterstützung in praktischen Dingen des täglichen Lebens
  • (Umgang mit Ämtern und Behörden)

Nach Abschluss der Maßnahme erhalten Sie ein Teilnehmerzertifikat und haben Ihren persönlichen mittelfristig realisierbaren beruflichen Handlungsplan sowie ein individuelles Hilfenetzwerk erstellt.

Maßnahmestruktur:

Durchführungstermine:

14.08.2017 – 13.11.2017

14.11.2017 – 13.02.2018

14.02.2018 – 13.05.2018

14.05.2018 – 13.08.2018

Unterrichtszeit:

Montag – Freitag

8.30 – 15.45 Uhr

30 Zeitstunden /Woche

Zuweisungszeit:

12 Wochen

Ort:

Detmold

 Voraussetzungen:

  • Sie sind über 25 Jahre alt

  • Sie sind nach Deutschland geflüchtet und haben noch keinen Integrationskurs besucht

  • Sie beziehen „Leistungen zum Lebensunterhalt“ vom Jobcenter

  • Sie haben mit Ihrem Berater vom Jobcenter die Teilnahme an der Maßnahme „Ankommen“ besprochen 

Sie sind interessiert?

Melden Sie sich bei der CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH zu einem Gesprächstermin für die Maßnahme „Ankommen“ in Detmold.

Finanzierung:

Die Förderung dieser Qualifizierung erfolgt über das Jobcenter Lippe.

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Detmold

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Sedanstraße 3
32756 Detmold

Fon: 05231 96200 0
Fax: 05231 96200 11 

Ihre Ansprechpartner

Elina Fertich

Maßnahmeleitung

05231-9620076
Elina.Fertich@cw-b.de

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top