ESB Detmold
Eingliederung - Selbstvermarktung - Bewerbungscoaching

Standort Detmold

ESB Detmold
Eingliederung - Selbstvermarktung - Bewerbungscoaching

Eingliederung - Selbstvermarktung - BewerbungscoachingSie sind schwerbehindert bzw. gleichgestellt und möchten den (Wieder-) Einstieg in den Arbeitsmarkt erreichen?

Das Projekt „ESB“ bietet Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Leistungsfähigkeit vor dem Hintergrund Ihrer gesundheitlichen Einschränkungen eine umfassende individuelle Unterstützung und bringt Sie diesem Ziel ein Stück näher.

 

Unser Leistungsangebot:

  • Perfektionierung Ihrer Bewerbungstechniken

  • Erweiterung Ihres persönlichen Qualifikationsprofils

  • Individuelle sozialpädagogische Unterstützung

  • Hilfe bei der Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern

  • Organisation von betrieblichen Erprobungen

  • Integration in versicherungspflichtige Beschäftigung

  • Individuelle Unterstützung beim Übergang in Arbeit

 

Zeitlicher Umfang:

Der Maßnahmezeitraum endet am 31.08.2020.

Der Einstieg ist ab dem 01.03.2018 in einem zweimonatigen Abstand möglich.

Der Zeitraum Ihrer individuellen Zuweisung beträgt bis zu 6 Monate.

Die Unterrichtszeiten an Ihren 2 Präsenztagen sind von 8.00 Uhr - 16.15 Uhr.
(Falls Sie ausschließlich eine Teilzeitbeschäftigung suchen, können die Zeiten davon abweichen.)

 

Aufbau Ihrer Bildungsmaßnahme:

  • Erstgespräch zur individuellen Planung Ihres Lehrgangs

  • Einzel - und Gruppencoaching an 3 Tagen in der Woche

  • 2 Präsenztage und 1 Einzelcoachingtermin pro Woche

  • Praktikum von bis zu 4 Wochen in einem Betrieb

  • Intensive Unterstützung bei Ihrer Eingliederung in den Arbeitsmarkt

  • Weitere Begleitung nach Ihrer Arbeitsaufnahme

 

Finanzierung:
Es entstehen Ihnen keine Teilnahmegebühren!
Die Kosten übernimmt für Sie Ihre Agentur für Arbeit.

 

Inhalte des Gruppen- und Einzelcoachings an Ihren 2 Präsenztagen:

Berufliches Coaching

  • Berufliche (Neu-) Orientierung
  • Umfassendes Bewerbungscoaching
  • Selbstvermarktungsstrategien
  • Vorbereitung auf den Übergang in Arbeit

 

Grundlagen-Coaching

  • Persönlichkeitsförderung
  • Entwicklung von individuellen Lösungen
  • Kommunikationstraining
  • Förderung von Schlüsselkompetenzen
  • Exkursionen und Betriebsbesichtigungen
  • Gesundheitsorientierung

 

Vermittlung

  • Stellensuche
  • Bewerbermanagement
  • Alternative Beschäftigungsmodelle

 

Betriebliche Erprobung:

Wir suchen gemeinsam mit Ihnen geeignete Betriebe zur praktischen Erprobung und helfen Ihnen bei der Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern.
Sie können Ihre erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen und sich so für eine Übernahme in Arbeit empfehlen.

 

Nachbetreuung:

Beim Übergang in Arbeit begleiten wir Sie weiterhin bis zu 6 Monate und bleiben bei Bedarf Ansprechpartner für Sie und Ihren Arbeitgeber.

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Detmold

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Zentrale Geschäftsstelle

Georgstraße 2
32756 Detmold

Fon: 05231 87871 00
Fax: 05231 87871 11 

Ihre Ansprechpartner

Jens Boose

Maßnahmeleitung

05231-8787121
Jens.Boose@cw-b.de

Jan Rickerts

Bereichsleitung

0151-140 98 92 6
Jan.Rickerts@cw-b.de

Anika Lachmuth-Karasch

05231 - 8787121
Anika.Lachmuth-Karasch@cw-b.de

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top