Mittendrin

Standort Detmold

Mittendrin

Das Unterstützungsangebot „Mittendrin…“ ist speziell für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen entwickelt, auf Ihren Beratungs-, Betreuungs- und Schulungsbedarf ausgerichtet und bietet Ihnen individuelle Unterstützung. Durch den Einsatz eines multiprofessionellen Teams und engmaschige Betreuung durch die Mitarbeitenden sollen Sie passgenau unterstützt werden.

Unser Ziel ist es, Ihnen den (Neu-) Zugang auf den regionalen
Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Auf dem Weg dahin wollen wir

  • Ihren individuellen Qualifizierungsbedarf herausarbeiten.

  • Ihnen helfen Hemmnissen und Blockaden aufzulösen.

  • Sie unterstützen Ihre Belastungsfähigkeit auszuweiten.

  • Sie befähigen, individuelle tragfähige Netzwerke auf- und
    auszubauen.

  • Ihnen mit Hilfe unserer vielfältigen Betriebskontakte den Einstieg in das Berufsleben erleichtern.

     

    Verlauf vom 01.02.2019 – 31.01.2020

    Ihre individuelle Lehrgangsdauer beträgt in der Regel 9 Monate und kann ggf. bis zu 3 Monate verlängert werden.

     

    Unterrichtszeiten

  • jeweils Montag – Freitag: von 8.00 Uhr -15.45 Uhr

  • Bei Bedarf kann eine geringere Wochenstundenzahl
    vereinbart werden.

    Psychologische Beratung und sozialpädagogische Betreuung stehen Ihnen darüber hinaus jederzeit zur Verfügung, so dass auch Alltagsbelastungen und wichtige Termine zur Regelung des Tagesablaufs unterstützend bearbeitet werden können.

 

Ablauf des Unterstützungsangebots „Mittendrin“

Phase I

Bestandsaufnahme, Profiling, Kompetenzbilanzierung, Coaching und beraterische Hilfestellungen

Phase II

Projektarbeiten und themenorientierter Unterricht

  • Inhalte sind u.a.:

    ergotherapeutische Projektarbeiten (handwerklich, künstlerisch, bewegungsspezifisch …)

    • Stressbewältigungstraining und Selbstsicherheitstraining

    • Berufsorientierung (berufliche Optionen entwickeln; Einstiegsvoraussetzungen; weiterführende Perspektivplanung )

    • Bewerbungstechniken, Selbstvermarktungsstrategien

    • Gesundheitsförderung, Fitness (Entspannung und Achtsamkeit, Körperarbeit, Bewegung, Wellness …)

    • Ernährung („gesund und trotzdem günstig essen“, eigene Rezepte zusammen stellen, Erarbeitung Kochbuch  …)

      Das Gesamtprojekt „Sozialwerkstatt“ zieht sich dabei wie ein roter Faden durch den gesamten Lehrgang. Die Teilnehmer erhalten hier die Möglichkeit sich selbst mit vielen eigenen Ideen und Arbeiten einzubringen und diese zu implementieren.

      Zusätzlich parallel zum Unterricht:

    • wöchentliche Einzelgespräche mit unserem Psychologen  und bei Bedarf dem Sozialpädagogen

      Individuelle Praktika von bis zu 4 Wochen

    • gemeinsame Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern

    • praktische Umsetzung der erworbenen Kenntnisse

    • alle 2 Wochen 1 Theorietag in unserer Bildungseinrichtung

       

      Haben Sie dazu Fragen?   Wir beantworten sie gerne!

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Detmold

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Zentrale Geschäftsstelle

Georgstraße 2
32756 Detmold

Fon: 05231 87871 00
Fax: 05231 87871 11 

Ihre Ansprechpartner

Thomas Meyer

Maßnahmeleitung

05231-8787160
Thomas.Meyer@cw-b.de

Karsten Klein, Psychologe

Teamleitung

05231-8787160
Karsten.Klein@cw-b.de

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top