Psychosoziale
Beratung

Standort Halle (Saale)

Psychosoziale Beratung
Unterstützung der Wiedereingliederung von Menschen mit seelischer Erkrankung

Sie leiden an psychischen Problemen und suchen Unterstützung bei der Bewältigung Ihrer privaten sowie beruflichen Situation? Es ist Ihr Wunsch, individuelle Hilfestellung für den Wiedereinstieg in das Berufsleben zu erhalten? Sie wissen nicht, wohin Sie sich mit Ihren Problemen vertrauensvoll wenden können?

In unserer „Psychosozialen Beratungsstelle

finden Sie einen festen Ansprechpartner, der Ihnen zuhört und Sie ein Stück auf Ihrem weiteren Weg begleitet.

Zusammen mit unseren Psychologen können Sie dabei im Rahmen psychologischer Einzelgespräche individuelle Unterstützungsbedarfe klären und gemeinsam darauf aufbauend entsprechende Lösungsstrategien entwickeln. Dabei erhalten Sie engmaschige Begleitung und Hilfestellung bei der Bewältigung persönlicher Hemmnisse sowie beim Aufbau möglicher Hilfesysteme.

Ein Einstieg in die „Psychosoziale Beratung“ ist jederzeit möglich!

Die Beratungszeiten sind von Mo – Fr jeweils 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Gespräche erfolgen dabei in bedarfsgerechten Abständen nach individueller Terminvereinbarung.

Ihrem Ziel, auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuß zu fassen, rücken Sie mit neuen Fähigkeiten und Informationen, die Sie im Rahmen der Beratung erwerben können, ein Stück näher.

 

 

Inhalte der psychologischen Beratungen sind u.a.:

  • Klärung des individuellen Hintergrundes und der bestehenden Problematik
  • Unterstützung bei der therapeutischen Anbindung sowie Beratung und Kontaktvermittlung hinsichtlich weiterführender Hilfen
  • Die Überbrückung von Wartezeiten bis zur Aufnahme weiterführender Hilfsangebote
  • Erarbeitung beruflicher und persönlicher Ziele
  • Gezielte Übungen zur Stabilisierung des psychischen Befindens
  • Kontinuierliche Begleitung des beruflichen Wieder-eingliederungsprozesses nach individuellem Bedarf
  • Aufbau eines tragfähigen Netzwerkes sowie Austausch mit den beteiligten Akteuren

 

Voraussetzungen für Ihre Teilnahme

  • Vorliegen psychischer Beeinträchtigungen
  • mind. 18 Jahre alt
  • vorhandene Erwerbsfähigkeit von mind. 3 h täglich
  • Wohnsitz in Halle oder dem Saalekreis und
  • Leistungsbezug durch das Jobcenter Halle bzw. Saalekreis

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zu den notwendigen Zugangsvoraussetzungen.

Finanzierung

Es entstehen keine Teilnahmegebühren! Diese werden durch die Stadt Halle bzw. durch das Jobcenter Saalekreis getragen.

 

 

Haben Sie dazu Fragen?

Wir beantworten sie gerne!

zurück zur Übersicht
Durchführungsstandort:

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH Geschäftsstelle Halle (Saale)

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH
Fiete-Schulze-Straße 14
06116 Halle (Saale)

Fon: 0345 - 27 99 38 00
Fax: 0345 - 27 99 38 21

 

 

Ihre Ansprechpartner

Juliane Heller

Teamleitung

0345-27 99 38 00
juliane.heller@cw-b.de

Anfahrt:

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Top